Die Taliban haben Kontrolle über den Flughafenzugang erlangt. Sie würden laut Augenzeugen Menschenschlangen organisieren und Ansammlungen verhindern.
kabul
Gedränge am Flughafen Kabul. - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Taliban haben laut Augenzeugen den Zugang zum Flughafen in Kabul unter Kontrolle.
  • Sie würden die Lage vor den Toren versuchen, zu organisieren.
  • Gemäss der Nato sind in den vergangenen Tagen mehrere Menschen zu Tode getrampelt.

Augenzeugen berichten, die Taliban hätten eine Art Ordnung rund um den Flughafen von Kabul hergestellt. Sie verhinderten Menschenansammlungen rund um den Flughafen und sorgten für ordentliche Warteschlangen ausserhalb der Flughafentore.

Am frühen Sonntagmorgen gebe es schon lange Menschenschlangen, aber kein Durcheinander oder Gewalt. Seit dem vergangenen Sonntag sind nach Aussagen von Nato-Offiziellen und der Taliban am Flughafen zwölf Menschen erschossen oder zu Tode getrampelt worden.

Wegen der chaotischen Lage raten die USA ihren Staatsangehörigen davon ab, an den Flughafen zu kommen. Sie würden alternative Wege suchen.

Mehr zum Thema:

Gewalt NATO Taliban Flughafen