Mit Safiya Hassan Sheikh Ali Jimale wird eine Frau zum ersten Mal Bürgermeisterin einer Stadt in Somalia gewählt.
Somalia
Safiya Hassan Sheikh Ali Jimale ist die erste Bürgermeisterin in Somalia. - Twitter User @HarunMaruf
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Somalia wird zum ersten Mal eine Frau als Bürgermeisterin gewählt.
  • Safiya Hassan Sheikh Ali Jimale wird die neue Bürgermeisterin von Beledweyne.

Die Stadt Beledweyne in Somalia hat zum ersten Mal in der Geschichte des Landes eine Bürgermeisterin hervorgebracht: Ihr Name lautet Safiya Hassan Sheikh Ali Jimale. Sie wurde durch Mohamed Abdi Waare, dem Leiter der Region Hirshabelle, in die historische Position erhoben.

Wie «Africanews» berichtet, soll Safiya Hassan Sheikh Ali Jimale kein unbekanntes Gesicht im öffentlichen Amt sein. Sie habe bereits als Beamtin des Bezirks Shibis gearbeitet. Auch scheue sie sich nicht vor der Ernennung und werde ihr Mandat direkt angehen.

Beledweyne liegt im Shebelle Valley und ist etwa 338 Kilometer von der somalischen Hauptstadt Mogadischu entfernt.

Ad
Ad