In den USA steigt die Konsumentenstimmung. Im April erreichte sie das höchste Niveau seit Februar 2020.
Konsumenten
Die Stimmung bei den US-Konsumenten ist stark gestiegen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die US-Konsumentenstimmung ist auf den höchsten Stand seit 14 Monaten gestiegen.
  • Ökonomen hatten mit einem geringeren Anstieg gerechnet.

Die Stimmung der US-Konsumenten ist im April auf das höchste Niveau seit 14 Monaten gestiegen. Das Barometer für die Konsumentenlaune kletterte auf 121,7 Punkte von revidiert 109,0 Zählern im März, wie das Institut Conference Board am Dienstag zu seiner Umfrage mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem Anstieg auf 113,0 Punkte gerechnet.

Die Konsumenten in den USA sehen ihre aktuelle Lage und auch die Aussichten günstiger als zuletzt.

Im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie hat US-Präsident Joe Biden ein 1,9 Billionen Dollar schweres Hilfsprogramm in die Spur gesetzt, wodurch Millionen Amerikaner staatliche Einmalschecks in Höhe von 1400 Dollar erhielten.

Mehr zum Thema:

Joe Biden Dollar Coronavirus