Bei den beiden US-Airlines United und Delta sind viele Besatzungsmitglieder an Omikron erkrankt. Deshalb mussten viele Flüge an Weihnachten gestrichen werden.
heart aerospace united
Die United Airlines muss über Weihnachten 200 Flüge streichen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die beiden US-Airlines Delta und United müssen über Weihnachten 200 Flüge streichen.
  • Der Grund ist, dass viele Besatzungsmitglieder sich mit Corona angesteckt haben.

Die beiden amerikanischen Fluggesellschaften United Airlines und Delta müssen an Weihnachten insgesamt fast 200 Flüge streichen.

Grund ist, dass sich Flugbesatzungsmitglieder und anderen Beschäftigte mit der Omikron-Variante des Coronavirus angesteckt haben.

Delta hat nach eigenen Angaben alle Möglichkeiten und Ressourcen ausgeschöpft, bevor die Airline rund 90 Flüge für Freitag stornieren musste. United Airlines strich 120 Flüge.

Mehr zum Thema:

Coronavirus United Airlines Weihnachten