Facebook will mit seinem Rebranding nur von den Skandalen ablenken. Twitter-User spekulieren auch, dass Meta nur eine Abkürzung sei.
facebook meta
CEO Mark Zuckerberg verkündet die Namensänderung von Facebook zu Meta. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Facebook-Konzern heisst neu Meta.
  • Damit will CEO Mark Zuckerberg nur von den Skandalen ablenken, so User auf Twitter.
  • Kraft Dinner wurde vom Rebranding inspiriert und zeigt auf Twitter ein neues Logo.

Der Facebook-Konzern, zu dem unter anderem die Social-Media-Plattformen Facebook und Instagram gehört, heisst neu Meta. Damit will Gründer Mark Zuckerberg die Zukunft im virtuellen «Metaverse» einläuten. Zudem soll der Name die gesamte Angebotspalette des Konzerns, der im Kern Menschen verbindet, widerspiegeln.

Auf Twitter vermuten viele User aber einen anderen Grund hinter dem Namenswechsel. Mit Meta werde nur etwas erreicht, schreibt ein Nutzer: «Es erlaubt Mark Zuckerberg zu sagen, dass er nicht der CEO von Facebook ist.» Egal, wie Zuckerberg seinen Konzern nenne, es ändere nichts daran, dass er persönliche Daten sammle und Falschinformationen verbreite.

Facebook
Das Logo vor dem Hauptsitz von Meta, ehemals Facebook, wurde bereits angepasst. - Keystone

Der Konzern brauche einen neuen CEO und Wechsel in der Führungsetage, schreibt ein User. Ein andere sieht das Rebranding als Zeichen: Niemand habe den Mut, Zuckerberg zu sagen, dass seine Ideen «peinlich dumm» seien.

Mit dem Namenswechsel wolle Facebook von den Skandalen, der Zensur der Wahrheit, der Spionage und dem Verbreiten von Hass ablenken. Facebook in Meta umzubenennen, lösen die gleichen Probleme, wie der Wechsel von «Folter» zu «erweiterten Verhörmethoden».

Auf Twitter wird auch darüber spekuliert, dass Meta nur eine Abkürzung sei. Sie stehe für «Manipulating Everyone Through Advertising» (durch Werbung alle manipulieren). Ein anderer Vorschlag lautet «Making Earth Terrible Again» (mach die Erde wieder fürchterlich), zudem stehe das «D für Datenschutz».

Meta
Kraft Dinner mit seinem neuen Logo und Name. - Twitter

Inspiriert von Facebook alias Meta verkündete auch «Kraft Dinner»: «Wir ändern unseren Namen, um das nächste Kapitel sozialer Vernetzung einzuläuten.» Dafür veränderte das Unternehmen, das für seine Fertig-Pasta bekannt ist, sein Logo. Das blaue Meta-Logo wurde mit gelben Hörnli ersetzt.

Mehr zum Thema:

Mark Zuckerberg Instagram Daten Hass Erde Twitter Facebook