Gestern am Auffahrtstag raste ein Asteroid an der Erde vorbei. Laut Nasa kommt er in rund acht Jahren wieder.
asteroid
Die grafische Darstellung zeigt ein Asteroid, der auf die Erde zusteuert. (Symbolbild) - Pixabay
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Asteroid «2011 HP» raste mit 30'348 Kilometern pro Stunde an der Erde vorbei.
  • Er hat einen Durchmesser von rund 230 Metern.

Bereits vergangenes Wochenende wurde es für uns Erdbewohner äusserst knapp. Der Asteroid «1999 KW4» raste am Samstag an der Erde vorbei. Die Nasa stufte ihn gar als «potenziell gefährlich» ein.

Und ausgerechnet gestern am Auffahrtstag hatten wir noch einmal Besuch aus dem All. Der Asteroid «2011 HP» war mit einer Geschwindigkeit von 30'348 Kilometern pro Stunde unterwegs. Er hat einen Durchmesser von rund 230 Metern.

asteroid
Ein Asteroid flog laut NASA knapp an der Erde vorbei. (Symbolbild) - Pixabay

Er zischte mit einer Distanz von 4,7 Millionen Kilometern an uns vorbei. Trotzdem gilt er laut Nasa als ein sogenannter erdnaher Asteroid (NEA).

Gestern war er noch nicht mit blossem Auge erkennbar. Das könnte sich aber bald ändern. Der Himmelskörper kommt nämlich in rund acht Jahren wieder. Laut Nasa nähert er sich bei jedem Vorbeiflug unserem blauen Planeten etwas mehr.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

AsteroidAugeErdeNasa