Ein Ehemann und Vater wird entführt und gefilmt. Bei fünf Millionen Views soll er umgebracht werden. Die Netflixserie lässt seine Zuschauer mitfiebern.
Netflix Szene
Szene aus der Netflixserie «Clickbait»: Nick, das Entführungsopfer. - Screenshot Netflix

Das Wichtigste in Kürze

  • In «Clickbait» geht es um einen Entführungsfall, der via Social Media verbreitet wird.
  • Das Opfer Nick ist ein Familienvater, der sexuellen Fehlverhaltens bezichtigt wird.
  • Während der Entführung kommen immer mehr fragwürdige Erkenntnisse über Nick ans Licht.

Hauptdarsteller in der Netflixserie «Clickbait» ist Nick Brewer. Er ist ein unbescholtener Familienvater und Sportlehrer, der das perfekte Leben zu führen scheint.

Seine Schwester Pia hingegen ist chaotisch und alles andere als ausgeglichen, was immer wieder zu Streitereien zwischen den Geschwistern führt.

So auch am letzten Abend, an dem sich die beiden sehen. Beim gemeinsamen Familienessen schickt Nick sie zum Teufel und Pia verlässt aufgebracht das Haus.

Am Tag darauf taucht ein Video im Internet auf, auf dem der verletzte Nick mit einem Plakat zu sehen ist.

Darauf steht, dass er Frauen missbraucht habe. Bei fünf Millionen Ansichten des Videos solle er sterben. Zufällig sieht Pia das Video bei der Arbeit.

Obwohl die Familie zuerst von einem Fake ausgeht, muss sie schon bald realisieren, dass die Entführung Nicks bitterer Ernst ist. Die Polizei wird eingeschaltet und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Frau vor der Presse
Szene aus der Netflixserie «Clickbait»: Nicks Ehefrau wendet sich an die Presse. - Screenshot Netflix

Doch wer hat ein Motiv, dem Mann so etwas anzutun? Folge um Folge kommen mehr Geheimnisse ans Licht.

Wer ist Nick Brewer?

Als eines Tages eine angebliche Geliebte Nicks bei den Brewers auftaucht, gerät Sophies Welt komplett aus den Fugen. Nick soll angeblich mehrere Doppelleben geführt und diverse Affären gehabt haben.

Sophie ist schockiert und wütend. Doch auch sie scheint ihrem Mann nicht immer treu gewesen zu sein, wie sich bald herausstellt.

Gleichzeitig scheinen Pia und der ermittelnde Polizist, die zufällig einen Match auf einer Datingapp hatten, einander näherzukommen.

Entführung in Zeiten von Social Media

Die Netflixserie «Clickbait» liefert zahlreiche aktuelle Themen wie die Schattenseiten von Social Media oder sexuellen Missbrauch. Geschickt binden die Macher der Serie diese Dinge in einen brutalen Entführungsfall mit ein.

Auch scheint niemand der Protagonisten wirklich unschuldig zu sein. Sie alle haben ihre Geheimnisse, die gelüftet werden. Bis zum Schluss ist man hin- und hergerissen und fragt sich, wer die Wahrheit sagt und wer nicht.

Netflixserie «Clickbait»

Produktionsland: USA, Australien

Originalsprache: Englisch

Genre: Crime, Mystery

Episoden: 8

Mehr zum Thema:

Internet Vater Netflix