Forscher fanden heraus, dass die Beziehung von Mensch und Welpe elterliche Gefühle auslösen kann. Durch Blickkontakt werden Bindungshormone gebildet.
Ein Welpe
Welpen sind besonders süss. - Pexels

Das Wichtigste in Kürze

  • Gegenseitiger Augenkontakt erhöht die Bindung zwischen Besitzer und Vierbeiner.
  • Durch Zuwendung steigt der Gehalt des Hormons Oxytocin auf beiden Seiten.
  • Besonders Welpen profitieren von den elterlichen Gefühlen ihrer Halter.

Schauen Sie Ihrem tierischen Freund direkt in die Augen, steigert sich in Ihrem Körper der Gehalt des Bindungshormons Oxytocin. Dasselbe passiert mit Ihrem Hund, wenn er Sie anblickt. Dies belegen wissenschaftliche Studien.

Japanische Forscher fanden zudem heraus, dass dieser hormonelle Beziehungsverstärker zwischen Menschen und Wölfen nicht existiert. Das führt zu der Annahme, dass der gegenseitige Blickkontakt als soziale Interaktion während der Eingewöhnungsphase eines Welpen entsteht.

Ein Welpe
Welpe können elterliche Gefühle auslösen. - Pexels

In einem Experiment sprühten Forscher Oxytocin direkt in die Nase einiger Hunde. Im Vergleich zu Artgenossen, denen nur eine Salzlösung verabreicht wurde, suchten die Oxytocin-Hunde anschliessend besonders intensiv den Blickkontakt zu ihren Haltern. Auch bei den Hundebesitzern stieg daraufhin der Oxycotin-Wert.

Das Experiment funktionierte jedoch nur bei Hündinnen. Eventuell reagieren diese stärker auf äusserlich verabreichtes Oxytocin, so die Vermutung die Wissenschaftler.

Gefühle sind artenübergreifend

Laut Wissenschaft gibt es, genau wie bei Müttern und ihren Babys, dank des Oxytocin-Hormons bindende Gefühle zwischen Mensch und Hund. Dies ist in einer Art positiven Rückkoppelung begründet.

Man geht davon aus, dass unsere Hunde von den Vorzügen unserer elterlichen Empfindungen profitieren. Durch Augenkontakt erzeugen besonders Welpen Emotionen sozialer Belohnung bei ihren Menschen und erhalten damit deren Aufmerksamkeit und Fürsorge.

Erhält das Tier die gewünschte Reaktion, erfährt es ein Gefühl der Belohnung. Dies garantiert, dass sich die Rückkoppelung stetig wiederholt und somit erhalten bleibt.

Mehr zum Thema:

Hund Tierfreunde