Jedes Sternzeichen hat seine Vor- und Nachteile: Fünf Zeichen neigen dazu, grundsätzlich zu viel und schlecht von sich oder anderen zu denken.
Astrologische Chart
Astrologisches Diagramm. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Negatives Denken kann auf die Stimmung drücken.
  • Sorgen drehen sich meistens im Kreis und kommen zu keinem konstruktiven Ergebnis.
  • Laut der Astrologie sind fünf Sternzeichen besonders für negative Gedanken anfällig.

Grübeln, Gedankenkarusselle oder Selbstkritik drücken langfristig auf die Stimmung und nehmen die Freude am Leben.

Denken Sie oft über längst vergangene Ereignisse oder Dinge, die sich nicht ändern lassen, nach? Vielleicht liegt es an Ihrem Sternzeichen.

In der Astrologie wird behauptet, dass fünf Sternzeichen besonders oft negativ Denken.

Krebs

Krebse neigen dazu, alles persönlich zu nehmen. Sie sind leicht verletzt und kommen nur schwer mit Kritik oder Enttäuschungen klar.

Solche Ereignisse können einen Krebs Jahre, wenn nicht Jahrzehnte verfolgen. Immer wieder erscheinen die belastenden Erinnerungen vor dem inneren Auge.

Sternzeichen Krebs
Krebse grübeln viel. - Pixabay

Doch der Krebs kommt zu keiner Lösung. Vergangenes kann man eben nicht mehr ändern.

Jungfrau

Die Gedanken der Jungfrauen kreisen oft um Ängste, nicht gut genug zu sein, nicht genug zu leisten oder von anderen nicht geachtet zu werden.

Überall wo die bevorzugte Ordnung nicht vorherrscht, möchte die Jungfrau alles übernehmen und ändern. Geht das nicht, können sich Jungfrauen zu ständig mäkelnden Pedanten entwickeln.

Skorpion

Der Skorpion lebt intensiv und doch heimlich. Nach aussen wirken diese Menschen geklärt und selbstsicher. Doch im Inneren sind Skorpione oft von einer niemals stillstehenden Angst getrieben, hintergangen oder enttäuscht zu werden.

Da sich der Skorpion selten wirklich öffnet, kann ihn das innere Gedankenkarussell in einen giftigen Pessimisten verwandeln, der nichts und niemandem mehr vertraut.

Steinbock

Die grösste Sorge des Steinbocks gilt seinem Ansehen und dem beruflichen Erfolg. Er macht sich ständig Gedanken über seinen Auftritt und sein Weiterkommen in der Welt.

Meistens hat er mit dieser Strategie sogar Erfolg. Allerdings bleiben Dinge wie Gefühl und Spontaneität bei den Steinböcken dabei oft völlig auf der Strecke.

Mehr zum Thema:

Angst Krebs Auge Besser leben ❤️