Mit der Mercedes-AMG A 45 S Limited Edition verabschiedet sich der stärkste Vierzylinder der Welt aus der Kompaktklasse. Danach wird es noch grüner.
Mercedes-AMG A 45 S Limited Edition
Sehr grün und sehr gelb: Die Akzentteile der Mercedes-AMG A 45 S Limited Edition sind nichts für Introvertierte - Mercedes-AMG

Das Wichtigste in Kürze

  • Limitiertes Sondermodell «Limited Edition« verfügbar bis Ende 2024
  • Exklusive «AMG green hell magno»-Lackierung und gelbe Design-Details
  • Etwa 15‘000 Franken Aufpreis für die Sonderserie
Ad

Mercedes-AMG verabschiedet sich von seinem Kraftpaket A 45 S 4MATIC+ mit einem spektakulären Sondermodell, der «Limited Edition». Erhältlich bis Ende 2024, kommt diese besondere Version mit der auffälligen «AMG green hell magno»-Exklusivlackierung und einem Aufpreis mindestens 15‘000 Franken. Ab April 2024 werden die ersten Sondermodelle an die Kunden ausgeliefert.

Optik-Overkill: Die Mercedes-AMG A 45 S Limited Edition zieht alle Aero-Register

Mercedes-AMG A 45 S Limited Edition
Auch am Heck werden alle Aerodynamikteile mit gelben Highlights hervorgehoben - Mercedes-AMG

Die «Limited Edition» hebt sich nicht nur durch ihre spezielle Lackierung hervor, sondern auch durch die markanten «45 S»-Folierungen an den Türen und das AMG-Wappen auf der Motorhaube. Hinzu kommen das AMG Night Paket und das AMG Night Paket II, die dem Fahrzeug einen noch dynamischeren Look verleihen. Das AMG Aerodynamik Paket und die AMG Performance Sitze mit gestickten Emblemen auf den vorderen Kopfstützen unterstreichen den sportlichen Charakter.

Interieur voller Details: Gelbe Akzente und Performance-Elemente

Mercedes-AMG A 45 S Limited Edition
Das Farbschema mit dem gelben Kontrast zieht AMG auch im Innenraum des Sondermodells konsequent durch - Mercedes-AMG

Im Innenraum setzt die «Limited Edition» auf Stil und Sportlichkeit. Gelbe Ziernähte schmücken Türen, Sitze und Instrumententafel und setzen farbige Kontraste. Das AMG Performance Lenkrad in Leder/Mikrofaser MICROCUT mit gelber Ziernaht und die Zierelemente in Alu mit gelben AMG-Schriftzügen verstärken das sportliche Flair. Auch die Einstiegsleisten sind mit einem gelb beleuchteten AMG-Logo versehen, was den exklusiven Charakter des Modells betont.

Trotz all dieser optischen Aufwertungen bleibt die Leistung des 2,0-Liter-Turbobenziners unverändert, ebenso wie der bewährte Allradantrieb mit radselektiver Kraftverteilung. Der Preis für das Editions-Paket beträgt etwa 15‘000 Franken, was den Gesamtpreis des Fahrzeugs in die Nähe der 100‘000 Franken bringt.

Ein Abschied, der in Erinnerung bleibt

Mercedes-AMG A 45 S Limited Edition
Unter der Haube mit dem nicht gerade diskreten AMG-Logo arbeitet der 421 PS starke Zweiliter-Rekordmotor - Mercedes-AMG

Die „Limited Edition“ des A 45 S 4MATIC+ markiert das Ende einer Ära in der A-Klasse von Mercedes-AMG. Bis zum geplanten Produktionsende Ende 2024 bietet das Sondermodell eine einmalige Gelegenheit für Liebhaber und Sammler, ein Stück Automobilgeschichte zu erwerben. Diese Abschiedsausgabe besticht nicht nur durch ihre beeindruckende Performance, sondern auch durch ein einzigartiges Design, das sie zum begehrten Sammlerstück macht. Ein wahres Meisterwerk von Mercedes-AMG, das Fans der Marke begeistern wird.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FrankenMercedes