Der Lotus Eletre setzt ganz klar ein Zeichen. Der Autohersteller wagt mit dem Elektro SUV einen Schritt in die Zukunft.
Elektro SUV Lotus Eletre
Der Lotus Electro soll dem Hersteller beim Überleben in der Zukunft helfen. - Lotus
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Lotus Eletre bietet viel Platz und extra Komfort.
  • Auch die Leistung des Fahrzeuges von 600 PS überzeugt.
  • Der Elektro SUV ist in weniger als drei Sekunden auf 100 km/h.

Ein Elektro SUV mit Grösse: Der neue Lotus Eletre zeigt ein klarer Schritt in die Zukunft. Gemeinsam mit Geely hat der Fahrzeughersteller den 5,10 Meter langen Wagen produziert.

Die Basis der Maschine scheint aus der chinesischen SEA-Plattform entstanden zu sein. Trotzdem spricht Lotus von ihrer eigenen Electric Premium Architecture. Auch andere Modelle, beispielsweise von Polestar und Volvo, sollen auf einem solchen Ansatz aufgebaut sein.

Ein Blickfang fürs Auge

Vom Aussehen brilliert das Fahrzeug mit seinen vier Türen. Ebenfalls sticht der lange Radstand, die knappen Überhänge und die mächtigen 23-Zoll-Felgen hervor. Diese Designs lassen den Briten eindeutig weniger klotzig wirken als seine Konkurrenz.

Die Aero- und Fahrdynamik soll das Modell «atmen» lassen, wie Lotus berichtet. Öffnungen sorgen für die Luftaufnahme sowohl gleich auch wieder für die Abgabe. So weist die Karosserie auf der Haube, hinter den Kotflügeln, aber auch am Unterboden Lücken zur Entlüftung auf.

Lotus ELetre
Der Elektro SUV Lotus Eletre bietet im Cockpit alles für eine angenehme Fahrt.
Lotus Eletre
Auch in der hinteren Sitzreihe ist der Wagen edel gestaltet.

Im Auto ist eine Level-4-Autonomie und Lidar-Sensorik, damit kann der Lotus Eletre zukünftig dem Fahrer einige Aufgaben abnehmen. Der Wagen ist mit einer solchen Anzahl an Laserscanner weit anderen Modellen voraus. Die Software fürs autonome Fahren ist jedoch im Rückstand – doch Updates werden fortlaufend freigeschaltet.

Der Typ 132 wird vorerst als Zwei-Motor-Allradantrieb hergestellt. 600 PS hat das Fahrzeug im Angebot und in weniger als drei Sekunden ist es auf 100 km/h. Auch eine 100 kWh Batterie ist eingebaut. Laut Angaben wird damit die Reichweite auf 600 Kilometer gerechnet.

Mehr zum Thema:

Volvo Auge