Die Mehrheit der Frauen entscheiden sich heute für eine Geburt im Spital. Eine halbprivate Spitalzusatzversicherung bietet dabei mehr Komfort.
Sanitas Geburt Spitalzusatzversicherung
Die Geburt ist ein ganz individuelles Erlebnis, umso wichtiger ist die passende Umgebung. - Unsplash

Das Wichtigste in Kürze

  • Zuhause, im Wasser, im Geburtshaus oder Spital – es gibt verschiedene Entbindungsorte.
  • Bei einem Spitalaufenthalt mit Zusatzversicherung erhältst du mehr Wahlmöglichkeiten.
  • Du geniesst ein umfassendes Angebot an Preference Services.
  • Du hast freie Arzt- und Spitalwahl in allen Vertragsspitälern in der Schweiz.
  • Bei einem Spitalaufenthalt profitierst du von einem 2-Bett-Zimmer.

Stundenlang in den Wehen liegen, unsägliche Schmerzen durchleiden und schlussendlich das pure Glück in den Armen halten: Die Geburt ist ein intimer, magischer Moment. Umso wichtiger ist es, dass sich Frauen dabei gut aufgehoben und betreut fühlen.

Für die natürliche Entbindung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Egal ob im Spital, im Geburtshaus oder bei dir zu Hause: Du und dein Baby sollen optimal umsorgt sein.

«Heimelige» Atmosphäre daheim oder im Geburtshaus

Früher war die Hausgeburt gang und gäbe – heute wird die Entbindung in gewohnter Umgebung immer beliebter. Denn nicht jede werdende Mutter kommt mit dem Spitalalltag während der Geburt und im Wochenbett zurecht. Bei der Hausgeburt steht dir in der Regel eine von dir ausgewählte Hebamme zur Seite.

Sanitas Spitalzusatzversicherung Geburt
Schätzungsweise nur ein Prozent der werdenden Mütter in der Schweiz entscheiden sich für eine Hausgeburt. - Unsplash

Eine Alternative zur Hausgeburt ist das Geburtshaus. Dieses versucht, eine angenehmere und «heimeligere» Atmosphäre zu schaffen. Die meisten Geburtshäuser haben zudem Familienzimmer, damit die frischgebackenen Eltern ihr Baby von Anfang an gemeinsam kennenlernen können.

Doch lieber im Spital? Das gilt zu beachten

Die Mehrheit der Frauen in der Schweiz entscheidet sich für eine Spitalgeburt. Sie bietet Gebärenden eine gewisse Sicherheit, da im Ernstfall medizinische Hilfe vor Ort ist. Zudem stehen dir im Spital diverse Hilfsmittel zur Verfügung. Gebärwanne, Seile, Hocker oder sogar Sprossenwände helfen dir dabei, die richtige Position zu finden.

Viele Spitäler organisieren Informationsanlässe rund um die Geburt. Das ist eine gute Gelegenheit, dir einen Überblick über die Gebär- und Wochenbettabteilungen zu verschaffen. So kannst du dich schon einmal mit der Umgebung vertraut machen, in der dein Kind zur Welt kommen könnte.

Hier hast du zudem die Gelegenheit, erste Ansprechpersonen kennenzulernen und ihnen Fragen zu stellen.

Sanitas Geburt Spitalzusatzversicherung
Mit einer Spitalzusatzversicherungen geniesst du mit deinem Baby mehr Komfort. - Unsplash

Gut zu wissen: Einige Geburtskliniken und Spitäler in der Schweiz tragen das Label «Babyfreundliche Spitäler» (Baby-Friendly Hospital) von der WHO und Unicef. In diesen liegt der Fokus darauf, die Mutter-Kind-Beziehung zu stärken, das Stillen zu fördern und das Gesundheitspersonal laufend aus- und weiterzubilden.

Lücken in der Grundversicherung frühzeitig erkennen

Selbstbestimmt die Entscheidung für den Geburtsort zu treffen, sollte nichts im Wege stehen. Die Grundversicherung übernimmt die Geburtskosten unabhängig davon, in welcher Einrichtung du dein Baby zur Welt bringst.

Wenn du ausserhalb deines Wohnkantons gebären möchtest, können aber zusätzliche Kosten anfallen. Angenommen du entbindest im Spital. Die Grundversicherung übernimmt die Kosten, sofern dein Wunschspital auf der Spitalliste deines Wohnkantons steht.

Sanitas Spitalzusatzversicherung Geburt
Die Mehrheit der Frauen fühlt sich mit einer Spitalgeburt am wohlsten. - Pexels

Liegt dein Wunschspital jedoch ausserhalb deines Wohnkantons, übernimmt die Grundversicherung nur den Höchsttarif, der an deinem Wohnort gilt. Liegen die Spitalkosten in deinem Wunschspital höher, zahlst du ohne Spitalzusatzversicherung die Differenz.

Flexibler Komfort mit der Spitalzusatzversicherung von Sanitas

Hospital Extra Liberty ist die halbprivate Spitalzusatzversicherung von Sanitas mit mehr Wahlfreiheit und Komfort.

Du hast die freie Arzt- und Spitalwahl in allen Vertragsspitälern der Schweiz. Deinen Spitalaufenthalt verbringts du in der halbprivaten Abteilung mit 2-Bett-Zimmer. So kannst du dich ausgiebig von den Strapazen der Geburt erholen und deinen Neuankömmling erst einmal so richtig kennenlernen.

Geburt Sanitas Spitalzusatzversicherung
Bei Sanitas sind du und dein Nachwuchs bestens aufgehoben. - Pexels

Bereitet dir etwas Sorgen oder bist du unzufrieden? Dein persönlicher Kundenberater unterstützt dich in allen Belangen. Zudem profitierst du von kostenlosen Preference Services. Dazu gehört eine medizinische Zweitmeinung oder ein schnellerer Zugang zum Spezialisten.

Hier findest du alles zur halbprivaten Spitalzusatzversicherung von Sanitas. Sanitas kümmert sich um deine Gesundheit, damit du voll und ganz für deinen Nachwuchs da sein kannst.

Mehr zum Thema:

Sanitas