Uros Peterka kommt bei einem Töffunfall ums Leben. Der ehemalige slowenische Skispringer wurde nur 40 Jahre alt.
Uros Peterka
Uros Peterka (links) verstirbt mit nur 40 Jahren. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Uros Peterka, der Bruder von Ex-Skisprung-Star Primoz, prallt mit dem Töff in einen LKW.
  • Für den 40-jährigen Slowenen kommt jede Hilfe zu spät.

Slowenien trauert um Ex-Skispringer Uros Peterka. Der 40-Jährige kommt bei einem schweren Verkehrsunfall in seiner slowenischen Heimat ums Leben.

Peterka soll mit dem Töff auf der Strasse zwischen Vransko und Trojane unterwegs gewesen sein. Nach einem riskanten Wendemanöver eines Lastwagen-Fahrers kam es anschliessend zum fatalen Zusammenprall.

Uros Peterka kann mit seiner Maschine nicht mehr ausweichen. Der 40-Jährige erliegt noch auf dem Weg ins Spital seinen schweren Verletzungen.

Uros Peterka
Uros Peterka wird nur 40 Jahre alt. - instagram/@urospeterka

Während seiner Karriere als Skispringer bleibt er die meiste Zeit im Schatten seines berühmten Bruders Primoz Peterka. Der gewinnt unter anderem 2002 Olympia-Bronze in Salt Lake City und zweimal den Gesamtweltcup.

Trotz grossem Potential springt Uros Peterka (†40) meist im Continental Cup, holt dort mehrere Podestplätze.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Olympia 2021 Salt