Am Samstag wird in Andermatt das Saisonfinale beim Red Bull Skicross durchgeführt. Mit dabei ist die Schweizer Weltmeisterin Fanny Smith.
Skicross
Am Samstag treffen sich die besten Skicross-Athleten beim Red Bull Superskicross. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die besten Skicross-Athleten messen sich am Samstag in Andermatt.
  • Insgesamt treten acht Frauen und 16 Männer an.

Am Samstag, 26. März, treffen sich die weltbesten Skicross-Athleten beim Red Bull Superskicross. Das Saisonende wird auf dem Gemsstock bei Andermatt ausgetragen. Dort kämpfen acht Frauen und 16 Männer um den begehrten Sieg.

Mit dabei sein werden die besten Athleten aus dem Skicross World Cup. Die Schweizerin Fanny Smith, die Schwedin Sandra Naeslund oder der Kanadier Reece Howden sind nur einige Beispiele.

Die Strecke besteht aus einer blauen und silbernen Linie. Anders als sonst wird jedoch nicht ausgelost, wer welche Linie fährt. Stattdessen können dies die Fahrer selbst entscheiden. Das Event wird über Red Bull TV live übertragen, wie die Organisatoren in einer Mitteilung bekannt gegeben haben.

Mehr zum Thema:

Fanny Smith Red Bull