Der Sieg im Sprint in Lahti (FIN) geht an den Norweger Johannes Klaebo. Frankreich Lucas Chanavat belegt den zweiten Platz.
lucas chanavat
Lucas Chanavat feiert seinen zweiten Rang in Lahti mit seinen Teamkollegen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Johannes Klaebo gewinnt den Sprint in Lahti.
  • Zweiter wird der Franzose Lucas Chanavat.
  • Bei den Frauen feiern die schwedischen Fahrerinnen einen Dreifachsieg.

Ganz knapp gewinnt der Norweger Johannes Klaebo den Sprint. Im Final der besten sechs setzt er sich gegen den Franzosen Lucas Chanavat durch. Der dritte Platz geht an seinen norwegischen Landsmann Sindre Bjoernestad Skar.

Der Italiener Michael Hellweger erreicht sein Minimalziel. Er schafft den Einzug ins Viertelfinal. Schlussendlich ist der Viertelfinal seine Endstation und er beendet das Rennen auf Rang 28.

lucas chanavat
Die Schwedinnen feiern ihren Dreifachsieg. - Keystone

Bei den Frauen gibt es einen schwedischen Dreifachsieg. Jonna Sundling siegt vor Emma Ribon und Maja Dahlqvist.