Bei der Olympia-Hauptprobe in Secret Garden kann Fanny Smith überzeugen. Sie landete auf dem zweiten Rang.
Smith Rang
Sandra Näslund, Fanny Smith und Daniela Meier (v. l.). - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Fanny Smith landete im Skicross auf Rang zwei.
  • Das Rennen war ein Test-Event für die Olympischen Winterspiele 2022.

Die Schweizerin Fanny Smith landet beim Skicross-Event in China erneut auf dem Podest. Diesmal beim Test in Secret Garden, die auf die Olympischen Winterspiele im nächsten Jahr vorbereiten sollen. In Secret Garden soll nämlich in zwei Monaten die olympische Disziplin Skicross ausgetragen werden.

Fanny Smith: Sandra Näslund nicht zu schlagen

Smith schaffte es auf den zweiten Rang, gegen die Schwedin Sandra Näslund kam sie schlussendlich nicht an. Die restlichen Schweizer Athletinnen enttäuschen. Alle schieden bereits in der ersten Runde aus.

Mehr zum Thema:

Olympia 2022 Fanny Smith