Der Schweizer Eissschnellläufer Livio Wenger holt bei der EM im niederländischen Heerenveen Silber.
Livio Wenger
Livio Wenger in Heerenveen. EPA/Vincent Jannink - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Livio Wenger holt bei der EM im niederländischen Heerenveen Silber.
  • Der Schweizer Eissschnellläufer gewinnt das Edelmetall beim Massenstart-Rennen.

Der Schweizer Eisschnellläufer Livio Wenger gewann beim Massenstart-Rennen an den Europameisterschaften in Heerenveen Silber. Der Olympia-Vierte von 2018 von Pyeongchang musste sich in seiner Spezialdisziplin einzig dem Belgier Bart Swings geschlagen geben.

Der bald 29-jährige Luzerner schuf mit der ersten Schweizer Medaille in einem Einzelrennen an einen Grossanlass eine Premiere. Bereits vor den Titelkämpfen hatte Wenger der Schweiz im Massenstart einen Quotenplatz für Peking 2022 gesichert.

Massenstart: 1. Bart Swings (BEL) 61 Punkte. 2. Livio Wenger (SUI) 40. 3. Ruslan Sacharow (RUS) 20. - Ferner: 24. Oliver Grob (SUI) 0.

Mehr zum Thema:

Olympia 2022