In Abwesenheit der Top-Cracks fährt Delia Durrer (19) zur Schweizer Meisterschaft in der Abfahrt. Luca Aerni holt den Kombi-Sieg bei den Männern.
Delia Durrer
Delia Durrer ist die schnellste Abfahrerin bei den Schweizer Meisterschaften (Archivbild). - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In St. Moritz finden derzeit die Schweizer Meisterschaften der Alpinen statt.
  • Delia Durrer (19) holt den Titel in der Abfahrt.
  • Luca Aerni gewinnt in der Kombination.

Die 19-jährige Delia Durrer gewinnt bei den Schweizer Meisterschaften in St. Moritz Gold in der Abfahrt. Für die Nidwaldnerin ist es bereits der vierte Titel an Landesmeisterschaften. Dies nachdem sie im letzten Jahr in Abfahrt, Super-G und Kombination triumphiert hat.

Delia Durrer
Die 19-jährige Delia Durrer holt bereits ihren vierten Meistertitel. - Keystone

In Abwesenheit der besten Schweizer Abfahrerinnen setzte sich Durrer vor Jasmina Suter und Kombinations-Siegerin Noémie Kolly durch.

Luca Aerni
Luca Aerni ist der beste Schweizer Kombinierer. - Keystone

In der Kombination der Männer ging der Titel an Luca Aerni, der in St. Moritz 2017 Weltmeister geworden war. Dahinter klassierten sich die zeitgleichen Matthias Iten und Noel von Grünigen.

Mehr zum Thema:

Luca Aerni Super-G Abfahrt