Was für ein Saisonabschluss! Aline Danioth gewinnt den Slalom-Europacup-Final in Soldeu. Die Disziplinen-Wertung hat sie dadurch für sich entschieden.
Aline Danioth
Aline Daniozh am Europacup-Slalom in Soldeu. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Aline Danioth gewinnt den Europacup-Slalom in Soldeu.
  • Die Disziplinenwertung entscheidet sie damit für sich.

Aline Danioth schliesst die Saison mit einem grossen Erfolgserlebnis ab. Die Urnerin gewinnt beim Europacup-Final in Soldeu den Slalom.

Es ist der vierte Sieg der 24-Jährigen auf zweithöchster Stufe in dieser Saison. Damit entscheidet Danioth auch die Disziplinen-Wertung für sich. Somit wird sie mit einem fixen Startplatz in der kommenden Weltcup-Saison belohnt.

Auf höchster Stufe fuhr Danioth, die mehrmals von einem Kreuzbandriss gebremst wurde, bisher viermal in die Top-10. Letztmals im Januar 2020, als sie in Zagreb starke Achte wurde.

Mehr zum Thema:

Slalom Aline Danioth