Weil Aksel Lund Svindal eine Veränderung an seinem Körper bemerkte, ging er zum Arzt. Diese Entscheidung hat dem Norweger wohl das Leben gerettet.
Aksel Lund Svindal
Aksel Lund Svindal (39) ist an Hodenkrebs erkrankt. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Aksel Lund Svindal wurde kürzlich wegen Hodenkrebs operiert.
  • Jetzt möchte er auf das Thema aufmerksam machen.

Schock für die norwegische Ski-Legende Aksel Lund Svindal! Der 39-Jährige ist an Hodenkrebs erkrankt – und wurde bereits operiert.

«Ich habe eine Veränderung in meinem Körper gespürt», schreibt der Ex-Skistar auf Instagram. «Ich wusste nicht, was es ist und bin darum zum Arzt gegangen.» Diese Entscheidung habe ihm möglicherweise das Leben gerettet, berichtet Svindal weiter.

Aksel Lund Svindal
Aksel Lund Svindal schreibt über seine Erkrankung. - instagram/asvindal

Kurz darauf sei er operiert worden, der Eingriff verlief gut. Jetzt will er seine Bekanntheit nutzen, um auf das Thema aufmerksam zu machen. «Männer sprechen nicht grossartig über Gesundheit. Dabei ist Hodenkrebs die häufigste Krebsart bei Männern», so Svindal.

Mehr zum Thema:

Instagram Arzt Aksel Lund Svindal Ski