Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré gewinnen das Viersterne-Turnier in Moskau. Im Final bezwingen sie Brasilien mit 21:18, 16:21, 15:8.
Joana Heidrich
Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré gewinnen das 4-Sterne-Turnier in Moskau. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Duo Heidrich/Vergé-Dépré gewinnen das Turnier in Moskau.
  • Im Final bezwingen die Schweizerinnen die Brasilianerinnen Lima/Antunes.

Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré gewinnen das Viersterne-Turnier in Moskau.

Die Zürcherin und die Bernerin setzten sich in ihrer dritten Saison erstmals auf der World Tour durch. Und dies gleich bei einem Event der zweithöchsten Kategorie.

Der Erfolg bringt den beiden wichtige Punkte im Olympia-Ranking. Tokio 2020 sind sie einen grossen Schritt näher gekommen.

Für Heidrich und Vergé-Dépré ist es der zweite erfolgreiche Auftritt in der russischen Hauptstadt innerhalb von sieben Tagen. Dies nachdem sie auch an den Europameisterschaften vor einer Woche die Runde der letzten vier erreicht hatten.

Eine Medaille verpassten sie aber knapp. Nach einem harzigen Saisonstart haben die beiden den Tritt gefunden.

Ad
Ad