Tom Brady (44) kehrte das erste Mal in seine alte Heimat zurück. Das Spiel zwischen den New England Patriots und den Buccaneers war spannend und denkbar knapp.
New England Patriots
Tom Brady gewann in der letzten Saison den Superbowl mit den Buccaneers. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • NFL-Star Tom Brady spielte das erste Mal seit seinem Wechsel wieder in New England.
  • Dabei gewann der Quarterback mit den Tampa Bay Buccaneers mit 19:17.
  • Mit den Patriots gewann Brady sechsmal den Superbowl.

Quarterback-Superstar Tom Brady hat das erste Duell mit seinem ehemaligen Team gewonnen. Der siebenmalige Super-Bowl-Champion führte die Tampa Bay Buccaneers am Sonntagabend zu einem 19:17 gegen die New England Patriots.

Für die Pats hatte Brady 20 Jahre lang gespielt und sechsmal den Titel in der National Football League geholt. Vor 18 Monaten verliess er die Stadt. «Ich werde nicht weinen. Das habe ich alles schon hinter mir», sagte Brady im Interview des TV-Senders NBC nach der Partie.

Ken Touchdown-Pass gegen New England Patriots

Ein Touchdown-Pass gelang dem 44 Jahre alten Ausnahmespieler gegen sein ehemaliges Team zwar nicht. Allerdings ist Brady nun der Quarterback mit den meisten Pass-Yards in der Geschichte der National Football League.

New England Patriots
Bill Belichick trainiert die New England Patriots. - keystone

Er überholte Drew Brees, der in seiner Karriere 80 358 Yards geschafft hatte. «Nichts in diesem Sport kann erreicht werden ohne tolle Mitspieler und Trainer.» Dies sagte Brady, der nun für 80 560 Yards Raumgewinn in seiner Karriere geworfen hat.

Buccaneers gewinnen knapp

Sekunden vor dem Ende ging ein Field-Goal-Versuch der Patriots aus 56 Yards Entfernung an den Pfosten. Dadurch war der Sieg der Buccaneers besiegelt. Der 23 Jahre junge Patriots-Quarterback Mac Jones hatte zuvor mit seiner Leistung beeindruckt und zwei Touchdown-Pässe erzielt.

Brady wurde von den Fans der New England Patriots beim Warmmachen mit Applaus begrüsst. «Das war cool. Das war 20 Jahre lang mein Zuhause, meine Kinder sind hier geboren», sagte Brady. Während der Partie aber buhten und pfiffen die Leute auf den Rängen des Gillette-Stadions, wann immer er am Ball war.

Mehr zum Thema:

Trainer NBC New England Patriots Tom Brady NFL