Für Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder sind die Los Angeles Lakers trotz der schwierigen Saison und der langen Verletzungspausen von LeBron James und Anthony Davis unverändert der Titelfavorit in der NBA.
Dennis Schröder (M.) von den Los Angeles Lakers sieht sein Team weiterhin als Titelfavorit. Foto: Wendell Cruz/Pool USA TODAY Sports/AP/dpa
Dennis Schröder (M.) von den Los Angeles Lakers sieht sein Team weiterhin als Titelfavorit. Foto: Wendell Cruz/Pool USA TODAY Sports/AP/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Lakers sind Titelverteidiger in der besten Basketball-Liga der Welt.

«Es hat sich nichts geändert. Wenn wir alle zusammen sind...», sagte der 27 Jahre alte Braunschweiger in einem Gespräch mit deutschen Medien. «Wir sind extrem selbstbewusst als Team, dass es sehr, sehr schwierig ist, uns zu schlagen in einer seven game series. Das war Anfang der Saison so, und das wird sich nicht ändern, egal welcher Platz, egal was Leute schreiben.»

Die Lakers sind Titelverteidiger in der besten Basketball-Liga der Welt. Vor dem Auswärtsspiel gegen die Dallas Mavericks am Samstag liegt die Mannschaft auf Rang fünf der Tabelle in der Western Conference. Die besten sechs Mannschaften sind direkt für die Playoffs qualifiziert. Anthony Davis fehlte der Mannschaft in den vergangenen 30 Partien, gab aber sein Comeback. «LeBron ist eigentlich auch schon wieder da», sagte Schröder. Wann der Superstar wieder auf dem Parkett steht, ist nach Angaben der Lakers noch unklar.

Mehr zum Thema:

Western Conference Los Angeles Lakers Dallas Mavericks Lebron James Playoffs Playoff Liga NBA