Belinda Bencic kann ihre Partie gegen Oceane Dodin beim WTA-Turnier in Sydney erst am Donnerstag beenden. Wegen Regen wurde das Spiel unterbrochen.
Belinda Bencic
Belinda Bencic steht beim WTA-Turnier in Sydney am Donnerstag wieder im Einsatz. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Belinda Bencic kämpft beim WTA-500-Turnier in Sydney um den Viertelfinal-Einzug.
  • Die Achtelfinal-Partie gegen Oceane Dodin musste allerdings unterbrochen werden.
  • Am Donnerstag wird das Spiel weitergeführt.

Die Achtelfinal-Partie am WTA-500-Turnier in Sydney zwischen Olympiasiegerin Belinda Bencic (WTA 23) und der Französin Oceane Dodin (WTA 96) wurde beim Stand von 2:6, 6:5, Aufschlag Bencic wegen Regens unterbrochen und auf Donnerstag verschoben.

Die 24-jährige Ostschweizerin war nach dem schwachen Startsatz auf bestem Weg, den entscheidenden dritten Durchgang zu erzwingen.

Sie gewann nach dem 3:5 drei Games in Folge und nahm Dodin zweimal den Aufschlag ab. Dabei gestand sie ihrer Gegnerin nur vier Punkte zu. Die beiden spielen erstmals gegeneinander.

Mehr zum Thema:

WTA Belinda Bencic