Stefanie Vögele (WTA 124) scheidet beim Turnier in Linz gegen die favorisierte Aryna Sabalenka (WTA 11) aus. Die 30-Jährige unterliegt klar in zwei Sätzen.
Stefanie Vögele wta
Stefanie Vögele (WTA 124) ist in Linz in der zweiten Runde ausgeschieden. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Stefanie Vögele (WTA 124) hat gegen Aryna Sabalenka (WTA 11) keine Chance.
  • Die Schweizerin unterliegt ihrer Kontrahentin in zwei Sätzen mit 0:6 und 3:6.
  • Damit scheidet Vögele beim WTA-Turnier in Linz in der zweiten Runde aus.

Stefanie Vögele (WTA 124) ist beim WTA-Turnier in Linz in der zweiten Runde ausgeschieden. Die Schweizerin unterliegt der favorisierten Aryna Sabalenka klar in zwei Sätzen.

Gegen die Nummer 11 der Welt hat die gebürtige Aargauerin kaum eine Chance. Im ersten Satz kann sie kein einziges Game gewinnen.

Im zweiten Durchgang kann sich Vögele etwas steigern. Allerdings wird schnell klar, dass es an diesem Abend kaum etwas zu holen gibt. Schlussendlich holt sie sich immerhin noch drei Games. Am Ende steht es 0:6 und 3:6 aus Sicht von Stefanie Vögele.

Mehr zum Thema:

WTA