Wegen des einsetzenden Regens konnte Roger Federer die Partie gegen den Argentinier Federico Delbonis in Indian Wells (USA) nicht beenden. Der Match wurde auf Sonntag verschoben.
Roger Federer konnte seine Partie in Indian Wells gegen Federico Delbonis nicht beenden. Der einsetzende Regen machte die Fortsetzung des Spiels unmöglich.
Roger Federer konnte seine Partie in Indian Wells gegen Federico Delbonis nicht beenden. Der einsetzende Regen machte die Fortsetzung des Spiels unmöglich. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Partie zwischen Roger Federer und Federico Delbonis wurde abgebrochen.
  • Während des Matches setzte in Indian Wells (USA) Regen ein.
  • Die Partie wurde auf Sonntag verschoben.

Roger Federer kann in Indian Wells die Partie gegen den Argentinier Federico Delbonis nicht beenden. Grund: Das Wetter spielt nicht mit.

Die Partie, die schon mit einer Stunde Verspätung begonnen hatte, musste beim Stand von 6:3, 2:2 für Federer wegen dem einsetzenden Regen unterbrochen werden.

Da sich das Wetter auch nach anderthalb Stunden nicht besserte, wurde die Partie auf Sonntag verschoben.

Der Sieger des Spiels trifft in der 3. Runde am Montag auf den als Nummer 25 gesetzten Serben Filip Krajinovic.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Roger Federer