Dominic Thiem muss an den French Open in Paris eine schmerzhafte Niederlage gegen Hugo Dellien einstecken.
dominic thiem
Dominic Thiem verlässt den Platz nach der Niederlage gegen Hugo Dellien am 22. Mai 2022 in Paris. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Dominic Thiem verliert an den French Open mit 3:6, 2:6 und 4:6 gegen Hugo Dellien.
  • Der 28-jährige Österreicher scheidet somit bereits in der ersten Runde aus.

An den French Open verliert Dominic Thiem gegen den Bolivianer Hugo Dellien sang- und klanglos mit 3:6, 2:6, 4:6.

Somit wartet er weiter auf seinen ersten Sieg seit seinem Comeback. Der 28 Jahre alte Österreicher war erst im März nach neunmonatiger Pause wegen einer Handgelenksverletzung auf die Tennis-Tour zurückgekehrt.

Doch von seiner alten Form ist Thiem derzeit meilenweit entfernt. Gegen Dellien kassierte er die siebte Niederlage in Serie. Vor zwei Jahren hatte er unter anderem die US Open im Finale gegen Alexander Zverev gewonnen. 2018 und 2019 schaffte er es bis ins Final in Paris.

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev US Open Dominic Thiem French Open