Samir Leuppi gewinnt das Bündner-Glarner Kantonalschwingfest. Favorit Armon Orlik wird seiner Rolle nicht gerecht.
bündner glarner
Samir Leuppi feiert den gewonnenen Schlussgang des Bündner Glarner Kantonalschwingfest mit Kuh Annnette am Samstag, 24. Juli 2021 in Davos Sertig. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am heutigen Bündner-Glarner Kantonalschwingfest geht Samir Leuppi als Sieger hervor.
  • Er gewann im Schlussgang gegen den Bünder Roman Hochholdinger.
  • Favorit Armon Orlik bleibt hinter den Erwartungen.

Der Winterthurer Samir Leuppi hat am heutigen Bündner-Glarner Kantonalschwingfest in Davos-Sertig seinen dritten Kranzfestsieg geholt. Er gewann im Schlussgang gegen den Bündner Roman Hochholdinger. Leuppi erzielte die anderen Kranzfestsiege in den Jahren 2017 und 2019 an den Zürcher Kantonalen.

Im Vorfeld war Armon Orlik aus dem Bündnerland Top-Favorit. Für ihn war es erst das zweite Fest der Saison. Er teilte im Juni mit, dass er aus schulischen Gründen eine Pause einlege. Nach einem Gestellten im zweiten und vierten Gang musste der 26-Jährige den Tagessieg abschreiben.

Mehr zum Thema:

Armon Orlik