Beim Kilchberger Schwinget kommt es zu einer Premiere. Mit Samuel Giger, Fabian Staudenmann und Samuel Ott stehen gleich drei Schwinger als Sieger fest.
Kilchberger Schwinget
Samuel Giger (re.) teilt sich den Sieg beim Kilchberg Schwinget mit Fabian Staudenmann und Samuel Ott. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die 17. Ausgabe der Kilchberg-Schwinget gilt als Highlight der laufenden Schwingsaison.
  • Im Schlussgang bezwingt Samuel Giger Kilian Wenger.
  • Giger teilt sich den Sieg mit Damian Ott und Fabian Staudenmann.

Die 17. Ausgabe des Kilchberger Schwinget hat einiges zu bieten. Im Schlussgang treffen mit Samuel Giger und Kilian Wenger zwei Favoriten aufeinander. Jedoch stehen bereits nach dem sechsten Gang Damian Ott und Fabian Staudenmann als Sieger fest.

Kilchberger schwinget
Premiere beim Kilchberger Schwinget: Samuel Giger (l), Damian Ott und Fabian Staudenmann (r) teilen sich den ersten Rang. - SRF

Schlussgang am Kilchberger Schwinget geht an Samuel Giger

Im Schlussgang schwingt Kilian Wenger gegen Samuel Giger. Dies haben die Kampfrichter entschieden. Nach einem intensiven Schlussgang auf dem Zürcher Gutshof kürt sich Samuel Giger zum Sieger. Somit gibt es am diesjährigen Kilchberger Schwinget drei Sieger.

Fünfter Gang: Wenger stellt, Giger bleibt im Rennen

Kilian Wenger stellt gegen Schuler und erhält dafür neun Punkte. Damit bleibt er im Rennen um den Schlussgang. Trotz der Enttäuschung von Gang vier bleibt Giger konzentriert. Er lässt Roth keine Chance und holt sich seinen dritten Sieg und hat damit noch Chancen auf den Schlussgang.

Gang vier: Wicki und Giger lassen Punkte liegen

Samuel Giger stellt gegen Lukas Renfer, der sich mit allen Kräften zur Wehr setzt. Weiter auf Kurs ist Kilian Wenger. Er schwingt in Gang fünf um den Einzug in den Schlussgang.

Joel Wickis Sieg-Hoffnungen sind verpufft. Er verliert gegen Bernhard Kämpf. Lukas Räber hat ebenfalls noch Chancen auf den Schlussgang.

Kilchberger Schwinget
Joel Wicki beisst sich an Bernhard Kämpf die Zähne aus. - SRF

Mittagspause in Kilchberg

Nach Gang drei sind Samuel Giger, Joel Wicki und Kilian Wenger bestens aufgestellt für das Erreichen des Schlussgangs. Alle drei haben zwei Siege und einen Gestellten.

Lukas Renfer erlebt nach seinem Sieg über Christian Schuler den perfekten Morgen. Er gewinnt, wenn auch etwas überraschend, alle drei Gänge und grüsst als Leader.

Kilchberger Schwinget
Samuel Giger holt sich seinen zweiten Sieg am heutigen Tag gegen Severin Schwander. - SRF

Der zweite Gang ist Geschichte

Gang zwei am Kilchberger Schwinget ist abgeschlossen. Samuel Giger, Joel Wicki und Kilian Wenger gewinnen ihre zweiten Ernstkämpfe. Jedoch erhalten Giger und Wicki nicht die volle Punktzahl. Für Wenger gibt es eine Zehn.

Kilchberger Schwinget
Samuel Giger lässt Remo Käser keine Chance und holt sich seinen ersten Sieg. - SRF

Nach dem Gestellten gegen Giger lässt Joel Wicki in Gang zwei nichts anbrennen. Der St. Galler schlägt Benjamin Gapany.

Der erste Gang ist vorbei

Gang eins am Kilchberg-Schwinget ist vorbei. Das Anschwingen bringt viele Gestellte. Die Top-Favoriten Wicki und Giger liefern sich einen kräftezehrenden Kampf. Er endet unentschieden.

Auch Kilian Wenger stellt beim Anschwingen. Generell lassen fast alle Sieges-Anwärter Punkte liegen.

Kilchberger Schwinget
Giger und Wicki lieferten dem Publikum einenen spektakulären Kampf. im ersten Gang. - SRF

Mehr zum Thema:

Kilian Wenger