Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025 findet in Mollis GL statt. Die Glarner haben sich gegen St. Gallen durchgesetzt.
Schwingen
Christian Stucki (oben) gewinnt im Schlussgang gegen Joel Wicki am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug 2019. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025 wird in Glarus ausgetragen.
  • Mollis hat sich gegen die Stadt St. Gallen durchgesetzt.

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025 findet in Mollis und damit im Kanton Glarus statt.

Dies hat der Eidgenössische Schwingverband gemäss SRF am Samstagmittag an seiner virtuellen Delegiertenversammlung entschieden. Somit findet das Eidgenössische zum ersten Mal im Kanton Glarus statt.

Die Kandidatur der Glarner setzt sich gegen diejenige der Stadt St. Gallen durch. Letztmals hatte dort 1980 das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest stattgefunden.

Das nächste ESAF findet vom 26. bis 28. August 2022 in Pratteln BL statt. 2019 in Zug krönte sich Christian Stucki zum «Schwinger-König».

Mehr zum Thema:

SRF Christian Stucki Eidgenössisches Schwingfest