An der Tour Poitou-Charentes en Nouvelle-Aquitaine triumphierte der Schweizer Radfahrer Stefan Küng. Am Schluss gewann er eine Etappe und die Gesamtwertung.
stefan küng
Stefan Küng an der Tour de Suisse. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Stefan Küng siegte an der Tour Poitou-Charentes.
  • Er triumphiert mit einem starken Zeitfahren.
  • Dies ist der zweite Sieg an einer kleineren Rundfahrt für den 28-Jährigen.

Der Radfahrer Stefan Küng (28) gewinnt die Tour Poitou-Charentes en Nouvelle-Aquitaine. In seiner Karriere entschied der 28-Jährige schon zum zweiten Mal eine kleinere Rundfahrt für sich. Bereits im Jahr 2021 siegte er an der Valencia-Rundfahrt.

Zeitgleich mit dem Franzose Lorrenzo Manzin, beendete Küng die 5. und letzte Etappe im 15. Rang.

Die Gesamtführung hatte er sich am Vortag mit dem Erfolg im Zeitfahren geholt. Küng verwies in der Rundfahrt der Europe Tour den Einheimischen Kévin Vauquelin um 21 Sekunden auf Platz 2.