Im EM-Finale gegen Dänemark ergattert die Schweiz im Bahnvierer eine Silbermedaille. Für die Goldmedaille reichte es nicht.
em bahnvierer
Die Schweiz holte bei der EM in Grenchen im Bahnvierer Silber. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Halbfinal der Bahn-EM überzeugte das Schweizer Team gegen Russland.
  • Gegen Dänemark verloren die Schweizer, holten dabei aber trotzdem Silber im EM-Finale.

Bei der Bahn-EM in Grenchen SO läuft es für die Schweiz gut: Claudio Imhof, Valère Thiébaud, Simon Vitzthum und Alex Vogel ergatterten beim Bahnvierer die Silbermedaille. Damit hat die Schweiz seit dem Jahr 2015 bereits die vierte Medaille an einer Bahn-Europameisterschaft erhalten.

Im Halbfinale konnte das starke Schweizer Team bereits gegen die Russen überzeugen. Gegen das Team aus Dänemark kam es aber nicht an und verlor mit etwa drei Hundertstel Rückstand das Rennen. Die Bronzemedaille ging schlussendlich an das britische Team.

Mehr zum Thema:

Bahn