Sebastian Vettel ist nach dem Formel-1-Rennen in Spanien überfallen worden.
Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel wurde in Spanien bestohlen.
Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel wurde in Spanien bestohlen. - Hasan Bratic/Avensimages/LPS via ZUMA Press Wire/dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Wie eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage erklärte, geht es Vettel selbst gut.

Dem viermaligen Weltmeister wurde in der Innenstadt von Barcelona eine Tasche gestohlen.

Wie eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage erklärte, geht es Vettel selbst gut. Zuvor hatte «El Periódico» in Spanien über den Fall berichtet. Demnach war Vettel vor seinem Hotel bestohlen worden, als er aus seinem Auto stieg. Der 34-Jährige habe dann versucht, den Täter oder die Täter ausfindig zu machen, indem er die ihm geklauten Kopfhörer über sein Mobiltelefon ortete. Vettel war beim Grand Prix von Spanien am Sonntag im Aston Martin Elfter geworden.

Mehr zum Thema:

Sebastian Vettel Aston Martin Pilot