Mercedes zeigt sich beim Ungarn-GP der Formel 1 wieder gewohnt dominant. Lewis Hamilton startet vor Valtteri Bottas auf Pole, Max Verstappen ist Dritter.
Lewis Hamilton Formel 1
Lewis Hamilton (Mercedes) beim Qualifying zum Ungarn-GP der Formel 1. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Lewis Hamilton startet zum achten Mal aus der Pole Position in den Ungarn-GP.
  • Sein Titelrivale Max Verstappen kommt nicht über Startplatz drei hinaus.
  • Die Alfa-Sauber-Piloten belegen die Plätze 13 und 14.

Die Pole Position beim Ungarn-GP der Formel 1 geht an Dauerweltmeister Lewis Hamilton. Der Brite setzt sich vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas durch. Titel-Rivale Max Verstappen muss sich mit Rang drei begnügen.

Der Holländer startet am Sonntag neben seinem Red-Bull-Teamkollegen Sergio Perez aus der zweiten Reihe. Rang fünf geht an Pierre Gasly vor Lando Norris und Charles Leclerc. Dessen Teamkollege Carlos Sainz sorgte im Q2 mit einem Abflug für eine kurze Rote Flagge.

Die beiden Alfa-Sauber-Piloten schafften es für den Ungarn-GP auf die Startplätze 13 und 14. Erstmals seit dem Aserbaidschan-GP hatte Kimi Räikkönen dabei wieder die Nase vor Antonio Giovinazzi.

Mehr zum Thema:

Valtteri Bottas Charles Leclerc Kimi Räikkönen Lewis Hamilton Max Verstappen Pierre Gasly Carlos Sainz Sauber Mercedes Formel 1