Sebastian Vettel wollte seinen Formel-1-Kumpel Fernando Alonso zum Geburtstag überraschen. Doch der Schuss ging wortwörtlich nach hinten los.
Fernando Alonso Formel 1
Fernando Alonso bei einer Pressekonferenz in der Formel 1 im Jahr 2018. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Fernando Alonso feierte am Donnerstag seinen 40. Geburtstag.
  • Vettel wollte seinen Kumpel während einer Pressekonferenz überraschen.
  • Das Tischfeuerwerk scheint jedoch nicht einfach zu bedienen.

Das war wohl nichts!

Sebastian Vettel hatte eine kleine Überraschung mitgebracht. Der gebürtige Heppenheimer bestritt seine Pressekonferenz auf dem Hungaroring mit Fernando Alonso. Und der Spanier feierte am Donnerstag seinen 40. Geburtstag.

Also gab es von Vettel ein kleines Tisch-Konfettifeuerwerk als Überraschung. Dumm nur: Die Konfetti kamen auf der falschen Seite raus! So landeten die Fetzen letztlich nur auf Vettel selbst.

Auf die Frage, ob er selbst mit 40 Jahren in der Formel 1 noch fahren werde, antwortete Vettel recht fix: «Nein. Ich denke nicht.»

Mehr zum Thema:

Sebastian Vettel Formel 1 Fernando Alonso Geburtstag