Der neue Supersport-Weltmeister ist Dominique Aegerter. Das steht seit Sonntag fest. Der 31-Jährige holt sich mit Platz drei im zweiten Argentinien-Rennen die K
dominique aegerter
Dominique Aegerter ist neuer Weltmeister in der Supersport-WM. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Dominique Aegerter (31) krönt sich in Argentinien zum Supersport-Weltmeister.
  • Rang drei im drittletzten Saisonrennen reicht, um sich die Krone zu sichern.
  • Der Schweizer feiert nach der Zieldurchfahrt – und denkt schon an die Titelverteidigung.

Erneut hat die Schweiz einen neuen Supersport-Weltmeister: Zwei Jahre nach Randy Krummenacher krönt sich am Sonntag auch Dominique Aegerter zum Champion. Rang drei beim drittletzten Saisonrennen in Argentinien genügt für den Titel.

Dominique Aegerter jubelt nach der Zieldurchfahrt in der Supersport-WM. - WorldSBK

Sein Titelrivale Steven Odendaal stürzt in San Juan, während Aegerter auf das Podest fährt. Fast genau einen Monat nach dem verpassten MotoE-Titel darf der Schweizer nun doch noch jubeln. Beim Saisonfinale in Indonesien ist er nicht mehr einzuholen.

Nach der Zieldurchfahrt wurde frenetisch gefeiert – sowohl an der Ten-Kate-Box als auch auf der Strecke. Schon auf dem Zielstrich hielt die Boxencrew dem Rohrbacher die Boxentafel mit der Bestätigung entgegen.

Dominique Aegerter Supersport-WM Weltmeister
Dominique Aegerter überfährt die Ziellinie und ist Supersport-Weltmeister. - WorldSBK

«Erstmals Weltmeister zu sein, das ist einfach unglaublich», jubelte der Schweizer nach dem Rennen. «Es ist ganz schwierig für mich, das zu realisieren. Ich wollte einfach nur das Rennen beenden», so Dominique Aegerter.

Dominique Aegerter will WM-Titel verteidigen

«Ich habe mehr als 20 Jahre daran gearbeitet, Weltmeister zu werden. Nun hat es funktioniert», freut sich der 31-Jährige. «Es war kein einfacher Weg, ich musste jeden Tag hart dafür arbeiten. Aber am Ende habe ich mein Ziel erreicht.»

Dominique Aegerter Supersport-WM Weltmeister
Dominique Aegerter feiert in San Juan (ARG) den Weltmeistertitel in der Supersport-WM. - WorldSBK

Seine Zukunftspläne hatte der frischgebackene Weltmeister schon im Nau.ch-Interview angedeutet. «Wir arbeiten an einem guten Vertrag für nächstes Jahr, auch wenn es leider nicht in die Superbike-WM geht. Aber ich hoffe, es klappt in der Zukunft mit Ten Kate.»

Mehr zum Thema:

Dominique Aegerter