YB muss in den nächsten Wochen auf Captain Fabian Lustenberger verzichten. Der Abwehrchef fällt wegen einer Oberschenkelverletzung vorerst aus.
Fabian Lustenberger YB
Fabian Lustenberger (li.) im Einsatz für YB. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • YB muss in den kommenden Wochen auf Fabian Lustenberger verzichten.
  • Der Captain verletzte sich beim 0:0-Remis gegen Yverdon.
  • Vor dem Karriereende soll der 35-Jährige aber noch einsatzbereit werden.
Ad

Fabian Lustenberger wird YB in den kommenden Wochen im Kampf um die Titelverteidigung fehlen: Wie der Tabellenführer am Dienstag mitteilt, erlitt der im Sommer zurücktretende Captain eine Oberschenkelverletzung. Lustenberger hatte sich am Ostermontag beim 0:0-Remis auswärts gegen Yverdon verletzt.

Gewinnt Fabian Lustenberger mit YB noch einmal den Titel?

Nähere Details zur Blessur nannte der Double-Gewinner am Dienstag nicht. «Der Verteidiger wird YB in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen», heisst es vonseiten des Klubs. Wann genau der 35-Jährige wieder einsatzbereit ist, ist daher noch unklar.

Ein vorzeitiges Karriereende müssen die Fans aber nicht befürchten. «Gemäss medizinischer Einschätzung wird Lustenberger im Verlauf dieser Saison wieder für Einsätze zur Verfügung stehen», teilt der Meister mit. Der Captain der Berner hatte erst vergangene Woche seinen Rücktritt nach dem Saisonende verkündet.

Super League (14.04.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
BSC Young Boys Logo
31
17
6
8
61:29
59
2.
FC Lugano Logo
32
17
10
5
59:44
56
3.
Servette Logo
31
15
7
9
51:36
54
4.
FC Zürich Logo
32
12
8
12
44:34
48
5.
FC St. Gallen Logo
32
13
11
8
52:44
47
6.
FC Winterthur Logo
31
12
9
10
53:54
46
7.
FC Luzern Logo
31
12
12
7
38:41
43
8.
Lausanne-Sport Logo
32
10
12
10
43:46
40
9.
Yverdon Sport Logo
32
10
15
7
40:64
37
10.
FC Basel Logo
31
10
15
6
38:49
36
11.
Grasshopper Club Zürich Logo
32
8
18
6
35:44
30
12.
Stade-Lausanne-Ouchy Logo
31
5
18
8
33:62
23
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

OsternBSC Young BoysFabian Lustenberger