12 Teams und Playoffs: Die Super League wird ab 2023/24 einen Modus umsetzen. SFL-Boss Claudius Schäfer nimmt Stellung zu den wichtigsten Fragen.
CEO der Swiss Football League, Claudius Schäfer, äussert sich zum neuen Liga-Modus. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • SFL-CEO Claudius Schäfer spricht im Nau.ch-Interview über den neuen Modus.
  • In der Super League wird ab der Saison 2023/24 vieles ändern.

Nur vier Clubs haben bei der SFL-GV von heute Freitag nicht für den neuen Modus gestimmt. Damit ist klar: Ab der Saison 2023/24 wird in der Super League nicht nur auf 12 Teams aufgestockt. Es kommt auch zu einem Meisterplayoff!

Super League
YB gegen den FC Basel könnten bald in einem Meisterschafts-Playoff den Titel ausspielen. - Keystone

Für SFL-Boss Claudius Schäfer ein guter Entscheid. «Ich bin überzeugt, dass es der beste Modus für 12 Mannschaften ist.» Doch ein Prophet sei er nicht. «Ob es das Gelbe vom Ei ist, sieht man vielleicht in fünf Jahren», so Schäfer.

YB, der FCZ, Luzern und Thun waren gegen das Meisterplayoff. Nimmt man bei der Liga in Kauf, dass mit den Bernern und dem Meister zwei prominente Vereine verärgert sind?

Was halten Sie von den Playoffs?

«Wir leben in einer Demokratie», so Schäfer. «Ein grosser Club aus der Super League hat nicht mehr Stimmen als ein kleiner. 16 Vereine haben den Modus angenommen – darunter übrigens auch einer der grössten.» Damit dürfte Schäfer den FCB meinen, der dem neuen Modus ebenfalls zugestimmt hat.

Das ganze Interview mit Claudius Schäfer, CEO der Swiss Football League. - Nau.ch

«Wir haben alle Clubs besucht und diverse Modelle vorgestellt. Da hat sich schnell gezeigt, dass dieser Modus am besten ankommt», so Schäfer. Dann habe man diese Version auch noch im Plenum besprochen – und heute hätten eben 16 Vereine «Ja» gesagt.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Zürich LogoFC Zürich36236778:4676
2.FC Basel LogoFC Basel361541770:4162
3.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys361681280:5060
4.FC Lugano LogoFC Lugano361614650:5454
5.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen361414868:6350
6.Servette LogoServette361216850:6644
7.FC Sion LogoFC Sion361117846:6741
8.GC LogoGC369141354:5840
9.FC Luzern LogoFC Luzern369141352:6440
10.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport364221037:7622

Mehr zum Thema:

Playoffs FC Zürich FC Basel BSC Young Boys Super League Liga