Servette hat sich die Dienste von David Douline gesichert. Der Mittelfeldspieler stand zuletzt bei Rodez AF in der Ligue 2 unter Vertrag.
Philippe Senderos David douline
Servette-Sportchef Philippe Senderos hat einen weiteren ablösefreien Franzosen verpflichtet. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Franzose David Douline hat für zwei Jahre in Genf unterschrieben.
  • Der 28-jährige Mittelfeldspieler spielte zuletzt bei Rodez AF in der Ligue 2.

Servette hat sich für die kommende Spielzeit mit einem neuen Mittelfeldspieler verstärkt. Der Franzose David Douline wird von Rodez AF nach Genf wechseln. Da sein Vertrag in Frankreich ausläuft, ist der 28-Jährige ablösefrei.

David Douline
Servette hat den französischen Mittelfeldspieler David Douline verpflichtet. - Twitter / @ServetteFC

Im letzten Jahr absolvierte der defensive Mittelfeldspieler 31 Einsätze (drei Tore und eine Vorlage) in der Ligue 2. Insgesamt weist Douline 76 Spiele Erfahrung in der zweithöchsten französischen Liga auf. Nun folgt der erstmalige Wechsel ins Ausland – bei Servette unterschreibt der Franzose für zwei Jahre.

Als ablösefreier Spieler aus Frankreich passt der Douline optimal ins Beuteschema von Servette. Bereits im Vorjahr haben die Genfer mit Mendy, Diallo, Fofana und Valls vier ablösefreie Spieler aus Frankreich geholt. Allesamt haben sich durchaus bewährt.

Mehr zum Thema:

Liga