Freiburg (dpa) - Mit der Grundsteinlegung hat der SC Freiburg einen weiteren Schritt zum Bau seines neuen Stadions vollzogen.
Fans stehen bei der Grundsteinlegung vor der Baustelle für das neue Stadion des SC Freiburg. Foto: Patrick Seeger/dpa
Fans stehen bei der Grundsteinlegung vor der Baustelle für das neue Stadion des SC Freiburg. Foto: Patrick Seeger/dpa - dpa-infocom GmbH
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Baugenehmigung für das Stadion war im November 2018 erteilt worden.

«Wir schaffen damit die Voraussetzung, wirtschaftlich und sportlich wettbewerbsfähig zu sein», sagte der Finanzvorstand des badischen Fussball-Bundesligisten, Oliver Leki, vor rund 500 geladenen Gästen.

Die Baugenehmigung für das Stadion war im November 2018 erteilt worden. Die ersten Arbeiten begannen bereits im Dezember. Zur Saison 2020/21 soll das Stadion fertiggestellt sein. SC-Präsident Fritz Keller lobte den Entwurf: «Da ist kein Schnickschnack dran, es sieht aus, wie ein richtiges Stadion und nicht wie ein Möbelhaus.»

Ad
Ad