Noch immer wartet der FC Schaffhausen auf den ersten Saisonsieg. Doch unter Interimstrainer Hakan Yakin (44) fehlt gegen Vaduz nur sehr wenig.
Hakan Yakin
Hakan Yakin (rechts) hat von seinem Bruder Murat in Schaffhausen vorübergehend die Verantwortung übernommen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Schaffhausen und Vaduz trennen sich am Sonntag 1:1.
  • Noch immer ist nicht geklärt, wer beim FCS auf Trainer Murat Yakin folgt.

Schon am 7. August gibt Nau als erstes Medium exklusiv bekannt, dass Murat Yakin (46) der neue Nati-Trainer wird. Der 49-fache Natispieler folgt beim SFV auf Vladimir Petkovic, der nach Bordeaux weitergezogen ist.

Murat Yakin
Murat Yakin wird als neuer Nationaltrainer vorgestellt. - Keystone

Der Wechsel bedeutet auch: Beim FC Schaffhausen muss man sich auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Denn die Wunschlösung Hakan Yakin darf nicht dauerhaft übernehmen.

Grund: Die fehlende Uefa-Pro-Lizenz. Zudem hat die mögliche Alternative Uli Forte mittlerweile in Yverdon angeheuert.

Hakan Yakin
Hakan Yakin darf den FCS nur interimistisch betreuen. - Keystone

Hakan Yakin, Bruder des Neo-Nati-Trainers, betreut den FCS aber bisher interimistisch – und das erfolgreich. Nach einem 7:0 im Cup gegen Binningen, bleibt «Hatsch» auch in der Challenge League ungeschlagen.

Schaffhausen jagt mit Hakan Yakin den ersten Sieg

Im Heimspiel gegen Absteiger Vaduz liegt Schaffhausen nach 39 Minuten mit 0:1 im Hintertreffen. Doch noch vor der Pause gleicht Stürmer Joaquin Ardaiz für die Munotstädter aus.

Ardaiz
Joaquin Ardaiz trifft zum 1:1 für den FC Schaffhausen. - screenshot/sfl

Beim 1:1 bleibt es, obwohl der FCS sogar die gefährlichere Mannschaft ist. Trotzdem wartet das Team nach vier Spielen noch immer auf den ersten Sieg. Am Sonntag empfängt Schaffhausen in der «wefox Arena» den Aufsteiger aus Yverdon – mit Trainer Uli Forte!

Challenge LeagueSpSNUTorePkt
1.Neuchâtel Xamax LogoNeuchâtel Xamax852120:1016
2.FC Winterthur LogoFC Winterthur841313:815
3.FC Aarau LogoFC Aarau842215:1114
4.FC Vaduz LogoFC Vaduz843114:1013
5.FC Stade LS Ouchy LogoFC Stade LS Ouchy843115:1213
6.FC Thun LogoFC Thun843114:1213
7.FC Wil LogoFC Wil834112:1310
8.FC Schaffhausen LogoFC Schaffhausen823310:139
9.Yverdon-Sport LogoYverdon-Sport824210:158
10.SC Kriens LogoSC Kriens80715:241

Mehr zum Thema:

Vladimir Petkovic Challenge League FC Schaffhausen Murat Yakin Uli Forte Petkovic Trainer Uefa Hakan Yakin