Im fünften Saisonspiel lässt der FCZ erstmals Punkte liegen. Auswärts beim FC St.Gallen spielt das Team von Trainer André Breitenreiter 3:3.
Michael Kempter erzielt sein 1. Super-League-Tor auf herrliche Art und Weise. - blue sport

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Zürich und der FC St.Gallen teilen sich die Punkte.
  • Die Zuschauer im Kybunpark sehen eine spektakuläre Partie.
  • Ex-FCZ-Spieler Michael Kempter erzielt das Tor des Spiels.

Die beiden Teams zeigen den Zuschauern im Kybunpark eine intensive und hart umkämpfte erste Halbzeit. Den ersten Treffer der Partie erzielt Jérémy Guillemenot in der 20. Minute.

Davon lässt sich der Tabellenführer FC Zürich nicht beeindrucken. Nur drei Minuten später gleicht Akaki Gogia mit einem abgelenkten Weitschuss aus.

FC Zürich
Die Spieler des FCZ jubeln nach dem Tor zum 1:1 durch Akaki Gogia (Nummer 39). - keystone

Den Espen gelingt noch vor der Pause der erneute Ausgleich. Ex-FCZ-Spieler Michael Kempter nimmt aus rund 20 Metern volles Risiko und trifft herrlich zum 2:1.

Nach dem Seitenwechsel übernehmen die Zürcher das Spieldiktat und kommen nach einer knappen Stunde zu einer Freistoss-Gelegenheit. Diese lässt sich Marchesano nicht nehmen und gleicht sehenswert aus.

MArchesano
Antonio Marchesano trifft für den FCZ per Freistoss zum 2:2. - keystone

Anschliessend machen die Gastgeber wieder Druck und gehen zum dritten Mal an diesem Abend in Führung. Einen Ruiz-Corner nickt Ousmane Diakité wuchtig ein – 3:2 für den FCSG.

Damit ist aber der Schlusspunkt in diesem spektakulären Spiel noch nicht gesetzt. Eine Viertelstunde vor dem Ende gleicht der eingewechselte Wilfried Gnonto für den FCZ zum drittem Mal aus – unglaublich!

Für die beiden Mannschaften geht es nach der Nati-Pause weiter. Der FCSG ist zu Gast bei Servette, Zürich muss auswärts bei Meister YB ran.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Zürich LogoFC Zürich540113:613
2.FC Basel LogoFC Basel530216:511
3.Servette LogoServette52218:107
4.FC Sion LogoFC Sion52217:117
5.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen51139:96
6.FC Lugano LogoFC Lugano42206:66
7.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys41125:55
8.GC LogoGC51225:65
9.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport50326:112
10.FC Luzern LogoFC Luzern50328:142

Mehr zum Thema:

FC St.Gallen Trainer BSC Young Boys FC Zürich