Läuft alles nach Plan, ist der FCZ nächste Woche Meister. Die Rechnerei beginnt. YB ist seit gestern entthront, es bleibt nur noch Konkurrent FCB!
fcz
Für den FCZ steht Yanick Brecher im Tor. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Zürich schlägt YB und kommt der Meisterfeier auf dem Helvetiaplatz immer näher.
  • Für die Limmatstädter könnte es nächstes Wochenende eine Sofa-Meisterparty geben.
  • Brisant: Auch eine FCZ-Sause am 1. Mai im Basler St. Jakob-Park ist möglich.

«Wir sind auf der Zielgeraden. Wir haben heute gegen YB sicher einen Big Point gelandet. Wir wollen am Ende der Saison mit den Fans auf dem Helvetiaplatz stehen und gemeinsam feiern.»

Jetzt spricht sogar André Breitenreiter vom Meistertitel! Der FC Zürich schlägt YB im Letzigrund mit 2:1. Die Berner sind damit auch rechnerisch endgültig entthront.

André Breitenreiter, Trainer des FCZ, im Nau.ch-Interview nach dem Sieg gegen YB. - Nau.ch

Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wann der FCZ als Meister feststeht. Letzter verbliebener Konkurrent: der FCB.

Nächste Woche müsste der FCZ auf dem Sofa feiern

Die Bebbi spielen morgen am Ostermontag auswärts gegen Sion. Die Walliser feierten zuletzt einen 3:1-Auswärtssieg in Lugano.

Verlieren die Basler im Tourbillon, könnte der FCZ bereits nächste Woche Schweizer Meister werden.

fc zürich
Wann wird der erste Zürcher Meistertitel seit 2009 Tatsache?
fc zürich
Hier jubelt Almen Abdi mit der Trophäe vor Tausenden Fans.
fc zürich
Der FCB ist der letzte verbliebene FCZ-Konkurrent im Titelkampf.
fc zürich
Beide Teams spielen noch gegen Sion, das letzte Woche Lugano mit 3:1 schlug.
fc zürich
Der FCZ hat gestern die Young Boys auch rechnerisch entthront.

Zürich hätte 14 Punkte Vorsprung und spielt nächsten Samstag seinerseits zuhause gegen Sion. Mit einem Sieg und einer weiteren FCB-Niederlage – sogar ein Remis würde reichen – am Sonntag, 24. April, gegen Luzern, wäre der Titel Tatsache (es wären dann fünf Runden vor Schluss 17 oder 16 Punkte Vorsprung).

Allerdings müsste das Breitenreiter-Team auf dem Sofa feiern, weil man das FCB-Resultat vom nächsten Tag abwarten müsste.

Grosse FCZ-Sause in Basel?

Ebenfalls möglich: Eine Zürcher Meisterparty im Joggeli!

Liefert sowohl Rotblau als auch die Breitenreiter-Elf ab, trifft das FCB-Schreckens-Szenario ein. Am 1. Mai kommt es zum Direkt-Duell – die Zürcher könnten ausgerechnet im Basler St. Jakob-Park alles klarmachen.

Es wäre angerichtet: Anfang April geben die Basler bekannt, dass man den Gästesektor für das FCZ-Spiel vergrössert. Eigene Fans werden umplatziert – es ist genug Platz für eine grosse Zürcher Meistersause.

Wann wird der FC Zürich Schweizer Meister?

Letzte Spiele FCZ:

23. April, zuhause gegen Sion

1. Mai, auswärts gegen den FCB

7. Mai, auswärts gegen St.Gallen

12. Mai, zuhause gegen Lausanne

19. Mai, auswärts in Lugano

22. Mai, zuhause gegen Luzern

Letzte Spiele FCB:

18. April, auswärts in Sion

24. April, zuhause gegen Luzern

1. Mai, zuhause gegen den FCZ

8. Mai, auswärts in Lausanne

12. Mai, zuhause gegen GC

19. Mai, auswärts in Genf

22. Mai, zuhause gegen Lugano

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Zürich LogoFC Zürich36236778:4676
2.FC Basel LogoFC Basel361541770:4162
3.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys361681280:5060
4.FC Lugano LogoFC Lugano361614650:5454
5.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen361414868:6350
6.Servette LogoServette361216850:6644
7.FC Sion LogoFC Sion361117846:6741
8.GC LogoGC369141354:5840
9.FC Luzern LogoFC Luzern369141352:6440
10.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport364221037:7622

Mehr zum Thema:

St. Jakob-Park Ostern 1. Mai FC Basel GC FC Zürich BSC Young Boys