Serie-A-Klub AC Mailand hat ein Auge auf Verteidiger Becir Omeragic (17) vom FCZ geworfen. Es haben bereits erste Gespräche stattgefunden.
Becir Omeragic Union FCZ
Becir Omeragic bei einem Spiel gegen die BSC Young Boys. Union Berlin möchte den Youngster des FCZ in die Bundesliga lotsen. (Archivbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Serie-A-Topklub hat eines der grössten FCZ-Talente im Fokus.
  • Verteidiger Becir Omeragic steht auf der Wunschliste von Milan.

Becir Omeragic (17) gilt als eines der grössten Talente im Schweizer Fussball. Der Verteidiger und Nachwuchs-Internationale ist Stammspieler beim FCZ. Nun hat der Serie-A-Klub AC Mailand Interesse am 17-jährigen Juwel angemeldet.

Wie Nau erfahur, hat sich sein Berater Christoph Graf bereits mit Milan-Sportchef Paolo Maldini zu ersten Gesprächen getroffen. Gut möglich, dass es Omeragic künftig mal nach Italien zieht.

FCZ
Omeragic gehört beim FCZ zu den gesetzten Spielern. - Keystone

Ein Wechsel im Winter dürfte nicht zustande kommen. Der gebürtige Genfer würde bei den «Rossoneri» kaum Spielpraxis erhalten. Wahrscheinlicher ist es, dass ein Transfer für die kommende Saison über die Bühne geht.

Der 1,87 m grosse Innenverteidiger wird im Januar 18 Jahre alt. Die Mailänder sollen das FCZ-Talent aber bereits weit oben auf ihrer Wunschliste haben.

Mehr zum Thema:

Auge FC Zürich AC Milan