Aufatmen beim FC Winterthur: Der Club von der Schützenwiese erhält seine Lizenz noch doch – in zweiter Instanz.
FC Winterthur
Der FC Winterthur musste für die Lizenz bei der Infrastruktur nachbessern. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit dem FC Winterthur erhält auch der letzte Super-League-Club seine Lizenz.
  • Der Rekurs des Überraschungsteams von der Schützenwiese wurde gutgeheissen.
Ad

Die Rekursinstanz für Lizenzen der Swiss Football League (SFL) hat den Rekurs des FC Winterthur gutgeheissen. Sie erteilt dem Club die Spielberechtigung für die Saison 2024/25.

Die Winterthurer hatten wegen nicht erfüllter Kriterien im Bereich der Infrastruktur in erster Instanz als einziger Verein aus der Super League keine Lizenz erhalten. Sie mussten im Rahmen des Rekursverfahrens nachbessern.

Verfolgst du den FC Winterthur?

Auch dem FC Schaffhausen aus der Challenge League ist es gelungen, die verlangten Unterlagen und Bestätigungen einzureichen. Dies, nachdem der Klub aus finanziellen Gründen die Lizenz erstinstanzlich verweigert wurde.

Super League - Championship Group (25.06.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
BSC Young Boys Logo
38
23
7
8
76:34
77
2.
FC Lugano Logo
38
20
13
5
67:51
65
3.
Servette Logo
38
18
10
10
59:43
64
4.
FC Zürich Logo
38
16
10
12
53:41
60
5.
FC St. Gallen Logo
38
16
13
9
60:51
57
6.
FC Winterthur Logo
38
13
15
10
60:71
49
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Swiss Football LeagueChallenge LeagueFC SchaffhausenSuper League