Der FC Thun verkürzt den Rückstand in der Challenge League auf Leader GC. Die Bernegger-Elf feiert am Montagabend einen 2:1-Sieg beim FC Winterthur.
FC Thun
Die Spieler des FC Thun jubeln im Spiel gegen Wil am 4. April 2021. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Thun schlägt den FC Winterthur auswärts mit 2:1.
  • Damit sind die Thuner in der Liga nun schon seit sieben Partien ungeschlagen.
  • Am Freitag (20 Uhr) kommt es zum Spitzenduell gegen die Grasshoppers.

Der Aufstiegskampf in der Challenge League bleibt spannend! Thun holt am Montagabend dank einem 2:1-Erfolg in Winterthur drei wichtige Punkte.

Doppelschlag innert zwei Minuten

Damit verkürzen die Berner Oberländer den Rückstand auf Tabellenführer GC auf drei Zähler. Die Grasshoppers haben allerdings eine Partie weniger ausgetragen.

Gegen Winti stellt der FC Thun die Weichen bereits früh auf Sieg. Dank einem Doppelschlag innert zwei Minuten führt die Mannschaft von Trainer Carlos Bernegger bereits nach 20 Minuten mit 2:0.

Wer steigt in die Super League auf?

Dos Santos Correia (18') eröffnet das Skore, Schwizer (20') ist für den zweiten Thuner Treffer verantwortlich.

Nach dem Seitenwechsel gelingt dem Heimteam das Anschlusstor. Pepsi (53') bringt seine Farben mit dem 1:2 wieder heran.

FC Thun jetzt gegen GC

Trotz Chancen in der Schlussphase will den Hausherren der Ausgleich nicht mehr gelingen. Der FCT bringt den knappen Vorsprung über die Zeit.

Mit dem Sieg kann Thun auf das 0:0 gegen Xamax vom vergangenen Freitag reagieren. Im nächsten Spiel bietet sich der Bernegger-Elf gar die Möglichkeit, punktemässig zu GC aufzuschliessen. Am Freitag (20 Uhr) reist sie zum Direktduell nach Zürich.

Challenge LeagueSpSNUTorePkt
1.GC LogoGC36199860:4365
2.FC Thun LogoFC Thun361910757:4664
3.FC Stade LS Ouchy LogoFC Stade LS Ouchy361581357:3958
4.FC Schaffhausen LogoFC Schaffhausen3616101059:4658
5.FC Aarau LogoFC Aarau361712766:5958
6.FC Winterthur LogoFC Winterthur3611151050:5243
7.FC Wil LogoFC Wil361017943:5239
8.SC Kriens LogoSC Kriens369161140:4838
9.Neuchâtel Xamax LogoNeuchâtel Xamax361020636:5836
10.FC Chiasso LogoFC Chiasso36918935:6036

Mehr zum Thema:

Challenge League GC Trainer Xamax Pepsi FC Thun Berner Oberland