Zum vierten Mal in Folge bleibt der FC St.Gallen ohne Sieg. Gegen Luzern kassieren die Espen spät den Ausgleich. Trainer Peter Zeidler hadert.
FC St.Gallen
Peter Zeidler, Trainer des FC St.Gallen, während des Spiels gegen Luzern. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • St.Gallen und Luzern trennen sich in einer hart umkämpften Partie 1:1.
  • Vallci bringt die Ostschweizer in Führung, Villiger gleicht in der 93. Minute aus.
  • Trainer Peter Zeidler will sich zum vermeintlichen Foul vor dem Gegentor nicht äussern.
Ad

«Natürlich gehört die Nachspielzeit dazu. Das wollen wir fair anerkennen», sagt Peter Zeidler nach dem spät kassierten Ausgleich gegen Luzern. «Aber klar kann es eigentlich nur einen Sieger geben.»

Auf der Leistung seines Teams könne man sicher aufbauen. «Wir müssen das Tor besser verhindern», meint der Coach gegenüber FCSG-TV. Ob es davor ein Foul gewesen sei, wisse er nicht. «Ich habe gedacht während des Spiels ... aber nein, lassen wir das.»

FC St.Gallen
Der FC St.Gallen und der FC Luzern liefern sich am Montag ein hitziges Duell. - keystone

Trotz bitteren Unentschiedens gegen den FCL bleibt man bei den Espen optimistisch. Torschütze Albert Vallci meint: «Wenn wir in die letzten vier Spiele immer so reingehen, bin ich überzeugt, dass wir die Punkte holen werden.»

Verteidigt der FCSG seinen Platz in den Top 6?

Im Kampf um die Top 6 liegt der FC St.Gallen noch immer drei Punkte vor den Innerschweizern. Die Zeidler-Elf trifft vor dem Cut noch auswärts auf Lausanne und den FCZ sowie zu Hause auf YB und Yverdon.

Super League (19.04.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
BSC Young Boys Logo
32
18
6
8
65:31
62
2.
FC Lugano Logo
32
17
10
5
59:44
56
3.
Servette Logo
32
15
8
9
52:38
54
4.
FC Winterthur Logo
32
13
9
10
54:54
49
5.
FC Zürich Logo
32
12
8
12
44:34
48
6.
FC St. Gallen Logo
32
13
11
8
52:44
47
7.
FC Luzern Logo
32
12
13
7
40:45
43
8.
Lausanne-Sport Logo
32
10
12
10
43:46
40
9.
FC Basel Logo
32
11
15
6
40:50
39
10.
Yverdon Sport Logo
32
10
15
7
40:64
37
11.
Grasshopper Club Zürich Logo
32
8
18
6
35:44
30
12.
Stade-Lausanne-Ouchy Logo
32
5
19
8
33:63
23
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FC ZürichBSC Young BoysFC St.GallenTrainerPeter Zeidler