Der FC Winterthur reagiert auf den Abgang von Goalie Raphael Spiegel und holt leihweise Timothy Fayulu vom FC Sion.
FC Sion
Timothy Fayulu wechselt leihweise vom FC Sion zu Winterthur. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Transferphase ist auch in der Super League in vollem Gange.
  • Mit Timothy Fayulu leiht sich Aufsteiger Winterthur einen Goalie aus dem Wallis aus.

Torhüter Timothy Fayulu wechselt leihweise für eine Saison vom FC Sion zum in die Super League aufgestiegenen FC Winterthur. In der vergangenen Saison hat der 22-jährige Genfer mit kongolesischen Wurzeln sieben Spiele mit der ersten Mannschaft der Walliser bestritten.

Die Verantwortlichen in Winterthur reagieren mit dem Engagement Fayulus auf den Abgang von Raphael Spiegel. Der bisherige Stammtorhüter ist nunmehr bei Super-League-Absteiger Lausanne-Sport tätig.

Raphael Spiegel
Raphael Spiegel (links) spielt neu für Lausanne. - Keystone

Fayulu ist der sechste Transfer des Aufsteigers. Dies nach Amin Abaz, Francisco Rodriguez, Samuel Ballet, Matteo di Giusto und Florian Kamberi.

Mehr zum Thema:

Super League FC Sion Spiegel