Der ehemalige Nationaltorhüter Diego Benaglio (37) weiss, was es an der Euro 2020 jetzt braucht. Auch er hat mit der Nati solche Momente erlebt.
Diego Benaglio
Ex-Natigoalie Diego Benaglio beendete mit 36 Jahren seine Fussball-Karriere. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Diego Benaglio erzählt, auf was es in schwierigen Situationen ankommt.
  • Er hat mit der Schweizer Nati genug solche Momente erlebt.
  • Das Entscheidungs-Spiel gegen die Türkei findet heute Sonntag um 18 Uhr statt.

Diego Benaglio erklärt in einem Gespräch mit Keystone-SDA, wie man mit schwierigen Situationen am besten umgeht. Der ehemalige Schweizer Nati-Goalie hat genug Erfahrung damit gesammelt.

Diego Benaglio
Diego Benaglio war jahrelang die Nummer eins in der Schweizer Nati. - Keystone

Die ehemalige Nummer eins der Schweizer Nationalmannschaft weiss, worauf es in solchen Momenten ankommt. «Die Kritik bekommt man als Spieler mit und muss einen Weg finden, damit richtig umzugehen.»

Diego Benaglio sieht die Führungsspieler in der Pflicht

Es sei wichtig, dass die Führungsspieler in solchen Momenten das Heft in die Hand nehmen. Man sei selber verantwortlich, wo der Weg hinführe. Es sei im Leben nie schlecht, sich im richtigen Moment die Meinung zu sagen. Keiner dürfe in solchen Situationen beleidigt reagieren, sagte er weiter.

«Jeder muss demütig genug sein, sich selber kritisch zu hinterfragen. Nur dann kann eine Dynamik entstehen.» Auch der Trainer habe in solchen Situationen eine wichtige Rolle. Denn auch er habe eine gewisse Vorbildfunktion, wie man mit solchen Situationen umgeht.

Das Team braucht Zusammenhalt und gute Vorbereitung

Für das Spiel gegen die Türkei am Sonntag erwartet Diego Benaglio «eine emotionsgeladene Angelegenheit.» Darauf gilt es vorbereitet zu sein.

Diego Benaglio
Ein enttäuschter Diego Benaglio im Nati-Trikot - keystone

Nun brauche das Team Zusammenhalt und ein unbändiges Wir-Gefühl. Die Nati müsse bereit sein, für jeden Teamkollegen noch zwei Meter mehr zu laufen. Wenn das nicht der Fall ist, werde das Ganze auseinanderfallen. Dies sagte der ehemalige Goalie des VfL Wolfsburg zum Abschluss.

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati VfL Wolfsburg Euro 2020 Trainer Diego Benaglio