Das Spitzenspiel der Challenge League endet Remis 0:0. Auch der FC Thun und Vaduz trennen sich unentschieden.
challenge league
Der FC Thun spielt Remis gegen den FC Vaduz. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Challenge League gibt es am Samstagabend zwei Remis.
  • Wil - Lausanne-Ouchy sowie Thun und Vaduz teilen die Punkte.

Der Spitzenkampf in der Challenge League zwischen Wil und Stade Lausanne-Ouchy endet 0:0. Auch im zweiten Spiel der 18. Runde vom Samstag zwischen Thun und Vaduz gibt es ein Unentschieden – 1:1.

Stade Lausanne-Ouchy hatte zwar mehr Ballbesitz (57 Prozent), der Wiler Goalie Marvin Keller musste jedoch keinen Schuss abwehren. Die Gastgeber ihrerseits brachten auch bloss zwei Abschlüsse auf das Tor der Waadtländer zu Stande. Von daher war das 0:0 logisch.

Die Wiler gaben im neunten Heimspiel in der laufenden Meisterschaft erst zum zweiten Mal Punkte ab, wahrten aber immerhin die Ungeschlagenheit vor heimischem Publikum. Damit liegen die beiden Teams mit je 34 Zählern weiterhin punktgleich an der Spitze. Zwei Punkte dahinter folgt Yverdon.

Vaduz wartet auch nach dem 20. Duell gegen Thun in den zwei höchsten Schweizer Ligen auf den ersten Sieg. Zwar gingen die Liechtensteiner durch Elmin Rastoder (61.) in Führung, jedoch glichen die Berner Oberländer in der 85. Minute dank einem verwandelten Penalty von Dimitri Oberlin aus. Nach dem insgesamt achten Unentschieden gegen Thun ist Vaduz weiterhin Vorletzter. Die Gastgeber hinken den eigenen Ansprüchen als Tabellen-7. ebenfalls hinterher.

Challenge League (10.01.2023)SpSNUTorePkt
1.FC WIL 1900 LogoFC WIL 190018104436:2234
2.Stade Lausanne-Ouchy LogoStade Lausanne-Ouchy18104433:2234
3.Yverdon Sport LogoYverdon Sport18106238:3332
4.Lausanne LogoLausanne1886426:2128
5.FC Aarau LogoFC Aarau1865732:3425
6.Bellinzona LogoBellinzona1879224:3423
7.FC Thun LogoFC Thun1856728:3022
8.FC Schaffhausen LogoFC Schaffhausen1859419:2719
9.FC Vaduz LogoFC Vaduz1837826:3017
10.Neuchatel Xamax FC LogoNeuchatel Xamax FC18210623:3212

Mehr zum Thema:

Dimitri OberlinFC Thun Berner OberlandChallenge League